Aktuelles

Der Förderverein der Fußballschule des SC Freiburg feiert in diesen Wochen sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Grunde fand die diesjährige Versammlung des Fördervereins ganz unter diesem Gesichtspunkt statt. Der Förderverein unterstützt in vielfacher Weise die Nachwuchsarbeit beim SC, aber auch die Förderung des allgemeinen Sports in Freiburgs Kindergärten und Schulen. Da die Sportstiftung Biniok in ähnlicher Weise die Jugend in und um Ottersweier unterstützt, ist sie auch seit 20 Jahren Mitglied im Freiburger Förderverein und so hat man beste Verbindungen zum SC. Daher war es selbstverständlich, dass Heinz Biniok, der Vorsitzende der Sportstiftung, und Egon Koch, der Leiter der Fußballschule zum Jubiläum nach Freiburg fuhren. Nach der Versammlung bedankte sich Heinz Biniok bei den Verantwortlichen des SC für die hervorragende und so sinnvolle Arbeit und bedachte den Sportdirektor Jochen Saier, den Vorsitzenden Udo Lay und den Kassier Dr, Breit mit einem Weinpräsent. Auch Niklas Ziegler und Tobias Rauber, verantwortlich für…

Weiterlesen

Letzte Woche war die Mannschaft der GS wieder beim Turnier “Jugend trainiert für Olympia” in Gaggenau-Rotenfels. 24 Schulen von Eutingen bis Baiersbronn traten bei guten Bedingungen an und zeigten teilweise hervorragenden Fußball. Die Mannschaft aus Ottersweier zeigte bei diesem Kleinfeldturnier (4 Feldspieler plus Torwart) tolle Spiele und startete mit 10:0, 10:1, 6:2 und 5:1 gegen Schulen u.a. aus Gaggenau,Rastatt und Balg. So kam es zum entscheidenden Spiel in der Gruppe und hier verlor man durch einen sehr fragwürdigen 9-Meter-Treffer mit 0:1 gegen den späteren Turniersieger Eutingen. Die Tränen flossen, weil man in diesem Spiel einfach auch kein Glück hatte! Das Spiel um den 3. Platz wurde dann wieder mit 6:1 gewonnen, sodass es zu einem versöhnlichen Abschluss kam. Man hatte zwar mit 37 Toren in 6 Spielen mit Abstand die meisten Tore erzielt, doch dies war für die Fußballer nur ein schwacher Trost! Die Teilnahme der MVS bewies wieder die…

Weiterlesen

Die Fußball-AG, die von der Maria-Victoria-Schule mit Unterstützung der Sportstiftung Biniok von Oktober bis einschließlich März durchgeführt wird, erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit! Jeden Montagnachmittag treffen sich meist mehr als 30 Schülerinnen und Schüler der Grundschule in der Sporthalle und sie erhalten einen abwechslungsreichen Sportunterricht mit Egon Koch und Sven Schieritz. Zunächst erfolgt ca. 30 Minuten eine sportliche Grundausbildung mit Reifen, Seilen, Bänken oder Kästen und anschließend üben sie die Grundtechniken des Fußballs. Höhepunkt der 90 Minuten sind natürlich immer die Fußballspiele, die meist in Turnierform durchgeführt werden. Da spielt dann zum Beispiel der FC Bayern gegen den SC Freiburg oder Borussia Dortmund gegen den KSC. Dabei sind natürlich einige vielversprechende Talente, aber auch noch einige Kinder, die gerade die ersten Erfahrungen mit dem Fußballspiel machen. Doch alle sind mit einer großen Begeisterung und mit viel Eifer dabei , nach dem Motto „Fußball ist toll!“    

Unter dem Motto „Spiel und Spaß mit Bällen“ beteiligte sich die Sportstiftung Biniok am Ferienprogramm der Gemeinde. Die Trainer Egon Koch und Sven Schieritz hatten ein sehr abwechslungsreiches Programm vorbereitet und 25 Kinder waren mit großem Spaß und einem enormen Eifer im FVO-Sportzentrum dabei. Bei bestem Wetter und herrlichen Bedingungen gab es zunächst eine sehr vielfältige Ballschulung, Staffelläufe und auch Übungen mit Reifen und dem Seil. Lustig waren auch die Reaktionsschulung auf dem Rasen und die verschiedensten Fangspiele. Dass zum Schluss einige Fußballer auch noch ein Spiel machen durften, war selbstverständlich. Müde aber sehr zufrieden genossen die Kinder dann noch ein kleines Picknick, zu dem die Sportstiftung einlud.                

Mit großem Eifer und einer enormen Begeisterung waren in den letzten Wochen die Kinder der Fußballschule wieder bei den montäglichen Aktivitäten. Zuerst waren einige wie immer bei der Hausaufgabenbetreuung und danach waren es meist ca. 25 Mädchen und Jungen beim Fußballtraining. Auch die große Hitze der letzten beiden Wochen konnte sie nicht abschrecken. Doch nun freuen sich alle auf die bald beginnenden Sommerferien, in denen aber das Fußballtraining fortgesetzt wird, da die Kinder ja dann erst recht Zeit haben. Doch in den Ferien wird montags immer von 10-11.45 Uhr gespielt, damit alle nachmittags noch Zeit für andere Aktivitäten haben! Also, schöne Ferien für alle Kinder und Eltern! Egon Koch Leiter der Fußballschule                                                                          12.7.2023  …

Weiterlesen

5/25