Aktuelles

„Zweck der Sportstiftung Biniok ist die Förderung des Sports, sowie die Förderung der Jugend, der Erziehung und der Bildung.“ Das war u.a. die Idee, als Heinz Biniok im Jahr 2006 die Stiftung gründete. Und in diesem Sinne war man im Jahr 2022 wieder in vielen Bereichen zum Wohl der Kinder und der Jugend aktiv. So schüttete die Stiftung für die Jugend von Vereinen und der Schule die stolze Summe von 12 000 Euro aus. Corona war zwar weiterhin spürbar und beeinflusste das Leben in allen Bereichen, doch die Einschränkungen waren nicht mehr so gravierend, sodass die geplanten Aktivitäten fast komplett durchgeführt werden konnten. Dabei wurde eine wesentliche Besonderheit wieder deutlich: Es besteht eine vorbildliche Kooperation zwischen der Sportstiftung, dem FV Ottersweier und der Maria-Victoria-Schule. Man kann fast schon von einem Alleinstellungsmerkmal sprechen, von dem dann eben alle 3 Beteiligten profitieren. So ist die Fußball-AG der Grundschüler im Winter in der…

Weiterlesen

  5.12.2022 Wer in Katar Weltmeister wird, das wissen wir noch nicht! In Ottersweier aber wurde bei der Mini-WM  der Grundschüler  England Weltmeister! Die Fußball-AG der Grundschule, die mit der Sportstiftung Biniok kooperiert, führte das von den Schülern heißersehnte Turnier durch. Die Trainer Egon Koch und Sven Schieritz organisierten den Fußballnachmittag und so traten 4 Mannschaften an: 24 Grundschüler spielten begeistert als Vertreter von England, Frankreich, Argentinien und Brasilien – Deutschland war leider schon ausgeschieden – und lieferten sich spannende Spiele. Dekoriert mit sehr vielen Flaggen von verschiedenen Ländern bot die Sporthalle einen würdigen Rahmen und die Schüler fühlten sich wie echte WM-Teilnehmer. Schließlich wurde England Sieger und sie präsentierten stolz den Pokal. Aber auch die anderen Mannschaften erhielten schöne Preise – jeweils einen sehr guten Fußball. Es war eine tolle Veranstaltung der Maria-Victoria-Schule und natürlich erhielt auch jeder Spieler noch einen süßen Nikolaus!

Die Sportstiftung Biniok beteiligte sich auch dieses Jahr wieder am Ferienprogramm der Gemeinde. „Spiel und Spaß mit Bällen“ war das Thema der Veranstaltung, die natürlich im Sportzentrum des FV Ottersweier stattfand. Bereits am 2. Ferientag kamen so etwa 25 Mädchen und Jungen, um sich bei verschiedensten Spielen und Übungen auszutoben. Stefanie Haungs, Sven Schieritz und Egon Koch hatten sich viele interessante Wettspiele und Läufe ausgedacht und die Kinder starteten so begeistert in die Ferien. Bei herrlichem Wetter und besten Bedingungen verging so der Vormittag viel zu schnell und zum Abschluss wurden sie von der Sportstiftung noch zu einer leckeren Pizza eingeladen!      

Das werden tolle Ferien! Bald sind ja große Ferien und die Kinder freuen sich schon darauf. In den letzten Wochen hatten die beiden Trainer Egon Koch und Sven Schieritz jeden Montag großen Zulauf! Bei der Hausaufgabenbetreuung konnte Egon Koch vor allem Kindern mit Migrationshintergrund helfen und diese machten schon große Fortschritte. Beim Fußballtraining und Spiel waren es meistens 22 -25 Mädchen und Jungen, die begeistert bei der Sache waren. In den Ferien darf weiter gespielt werden: Doch nun treffen sich die Kinder jeden Montag von 10-11.45 Uhr und können sich beim Fußball austoben, sodass sie nachmittags (bei hoffentlich gutem Wetter) noch ins Schwimmbad können! Die Sportstiftung Biniok wünscht allen Kindern wunderschöne Sommerferien und den Eltern einen erholsamen Urlaub!        

Das waren tolle Turniere für die Fußballer der Sportstiftung Biniok ! Sie nahmen für die Grundschulmannschaft der Maria-Victoria-Schule am Kreisentscheid als einzige Mannschaft aus dem Bühler Raum in Bad Rotenfels teil und waren sehr erfolgreich. Ungeschlagen beendeten sie das Turnier und belegten so unter 18 Mannschaften den hervorragenden 4. Platz. Die Jungs gewannen 3 Spiele und 3 Spiele endeten Unentschieden. Mit 9:1 Toren und 12 Punkten war man sehr erfolgreich und man brachte auch dem späteren Erstplazierten, der GS Cité Baden-Baden, die einzige Niederlage bei. Mit dieser Platzierung durften die Fußballschüler der Stiftung mit der MVS-Mannschaft nun beim Regionalentscheid (Oberschulamtsfinale) wiederum in Bad Rotenfels teilnehmen. Bei diesem Turnier belegten die Jungs unter 12 Mannschaften aus dem ganzen nordbadischen Raum einen hervorragenden 3. Platz! Gegen Mannschaften aus Mannheim, Karlsruhe und Pforzheim zeigte man tolle Spiele und wurde Erster in der Vorrunde. In den beiden Finalspielen waren dann die Gegner doch etwas…

Weiterlesen

5/17